Pressemitteilung

CTS EVENTIM Sports baut Marktführerschaft auch im Handball weiter aus: Ligaverband und vier Clubs binden sich langfristig an EVENTIM Sports

EVENTIM Sports ist für den Verband und die Vereine ein verlässlicher Partner / Technologieführung durch integrierte Gesamtlösung / Hohe Beratungskompetenz und Vermarktungsstärke

Bremen, 22. Januar 2013. Während derzeit die besten Nationalmannschaften in Spanien um den WM-Titel kämpfen, hat die CTS EVENTIM Sports GmbH die Weichen für eine weitere erfolgreiche Zukunft im Handballsport in Deutschland gestellt. EVENTIM Sports konnte dabei gleich fünf attraktive Abschlüsse erzielen: Einerseits die langfristige Vertragsverlängerung mit der DKB Handball-Bundesliga, anderseits die Zusammenarbeit mit den vier Clubs SG Flensburg-Handewitt, TSV Hannover-Burgdorf, TuS N-Lübbecke und SC DHfK Leipzig. EVENTIM Sports ist deutscher Marktführer im Sport-Ticketing und bedient derzeit über 100 Vereine, Verbände und Sportveranstalter aus knapp 20 Sportarten. Aktuell setzen mehr als 15 Vereine der Handball-Bundesligen auf die Systeme und Leistungen des Hamburger Unternehmens. Geschäftsführer Karsten Elbrecht: „Wir bedanken uns für das Vertrauen unserer Kunden und freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit.“ Durch die aktuellen Abschlüsse baut das Unternehmen seine Marktführerschaft auch im Handballsport weiter aus.

Vermarktungsstärke als Erfolgsfaktor
Zu den Schlüsselkunden zählt seit Jahren die DKB Handball-Bundesliga. Jetzt konnte der Vertrag um weitere drei Jahre verlängert werden. Frank Bohmann, Geschäftsführer der DKB Handball-Bundesliga: „Mit modernster Technologie und großer Expertise ist EVENTIM Sports der ideale Partner, um gemeinsam das Ticketing in den Ligen weiterzuentwickeln. Zudem ist die große Vermarktungsstärke ein wichtiger Erfolgsfaktor für unsere eigenen Events.“

Integrierte Gesamtlösung
Neben der Liga haben sich auch vier Clubs langfristig an EVENTIM Sports gebunden. Die SG Flensburg-Handewitt, erfolgreicher Erstligist, Traditionsverein und amtierender Europapokalgewinner der Pokalsieger, verlängerte den Vertrag um sechs Jahre. „Die integrierte Gesamtlösung aus Ticketing, Zutrittskontrolle, Ticketbörse und CRM hat uns ausgesprochen überzeugt, unsere Zusammenarbeit zu erweitern und langfristig auszurichten“, sagte Dierk Schmäschke, Geschäftsführer der SG. Der TSV Hannover- Burgdorf, ein aufstrebender Club in der ersten Liga, bindet sich für weitere drei Jahre. „Im Zuge unserer Neustrukturierung werden DIE RECKEN auch ihre Ticketvermarktung professionell ausrichten. Hier ist EVENTIM Sports für uns ein kompetenter Berater und verlässlicher Partner. Mit der Systemeinführung von eventim.FaRM können wir dabei gezielte CRM-Aktivitäten aufbauen“, so TSV-Geschäftsführer Benjamin Chatton. Bis 2016 hat sich Erstligist und Traditionsverein TuS N-Lübbecke an seinen Ticketing-Partner gebunden. Neu im Kundenkreis ist der SC DHfK Leipzig aus der zweiten Liga. Viele Experten sehen in Leipzig ein interessantes Handball-Projekt mit großem Entwicklungspotenzial, nicht zuletzt durch die Handball-Ikone Stefan Kretschmer im Aufsichtsrat. Die Ostdeutschen haben einen 5-Jahres-Kontrakt unterzeichnet.

Über CTS EVENTIM
Die im SDAX notierte CTS EVENTIM AG (ISIN DE 0005470306) ist Europas Marktführer beim Ticketing und zugleich einer der führenden Anbieter von Live-Entertainment. Über Systeme der EVENTIM-Gruppe werden jährlich mehr als 100 Mio. Tickets für über 150.000 Veranstaltungen vermarktet. Neben den europaweit mehr als 20.000 stationären Vorverkaufspunkten gewinnt der Vertrieb über das Internet immer mehr an Bedeutung, insbesondere über die Portale www.eventim.de, www.ticketonline.de und www.getgo.de.

Christian
Christian Steinhof
Head of Corporate Communications

Besuchen Sie uns auf

Suche