Finanzen

CTS EVENTIM steigert Umsatz und Ergebnis deutlich

Konzernumsatz legt um 20,8% auf 834,2 Mio. EUR zu / EBITDA wächst um 16,4% auf 180,5 Mio. EUR / Segment Ticketing verbessert Umsatz um 8,5% auf 346,2 Mio. EUR und EBITDA um 10,4% auf 142,4 Mio. EUR / Internetticketmenge legt um 15,6 % zu / Segment Live-Entertainment steigert Umsatz um 30,5% auf 494,9 Mio. EUR und EBITDA um 45,5% auf 38,1 Mio. EUR

München, 23. März 2016. Die im MDAX notierte CTS EVENTIM AG & Co. KGaA (ISIN DE0005470306) hat erneut Konzernumsatz und -ergebnis auf Rekordniveau gesteigert. Mit der Veröffentlichung des Geschäftsberichtes am heutigen Tag legt die Geschäftsleitung einen Dividendenvorschlag von EUR 0,46 (Vorjahr EUR 0,40, plus 15,0%) je Aktie für das Geschäftsjahr 2015 vor. Bereits insgesamt zum elften Mal in Folge plant das Unternehmen damit seinen Aktionären eine Dividende auszuzahlen.

Die Zahlen des CTS Konzerns für das Geschäftsjahr 2015 zeigen eine überzeugende Entwicklung. Der Umsatz des Konzerns stieg auf 834,2 Mio. EUR (Vorjahr 690,3 Mio. EUR, plus 20,8%), das normalisierte EBITDA auf 181,0 Mio. EUR (Vorjahr 156,4 Mio. EUR, plus 15,7%) und das EBITDA auf 180,5 Mio. EUR (Vorjahr 155,1 Mio. EUR, plus 16,4%). Das Konzernergebnis pro Aktie erhöhte sich auf EUR 0,93 pro Aktie (Vorjahr EUR 0,80, plus 16,3%).

Im Segment Ticketing konnte ein um 8,5% gesteigerter Umsatz vor Konsolidierung zwischen den Segmenten von 346,2 Mio. EUR (Vorjahr 319,2 Mio. EUR) erwirtschaftet werden. Das normalisierte EBITDA erhöhte sich auf 142,9 Mio. EUR (Vorjahr 130,2 Mio. EUR, plus 9,7%). Das EBITDA betrug 142,4 Mio. EUR (Vorjahr 128,9 Mio. EUR, plus 10,4%). Im Geschäftsjahr 2015 wurden inklusive Akquisitionen insgesamt 35,5 Mio. Tickets über das Internet (Vorjahr 30,7 Mio. Tickets, plus 15,6%) verkauft.

Das Segment Live-Entertainment erzielte ein sehr starkes Umsatzwachstum von 30,5% auf 494,9 Mio. EUR (Vorjahr 379,2 Mio. EUR). Das EBITDA betrug 38,1 Mio. EUR (Vorjahr 26,2 Mio. EUR, plus 45,5%). Das Berichtsjahr 2015 war durch eine Vielzahl attraktiver Veranstaltungen und einer außergewöhnlichen Konzentration von Großtourneen auf Rekordniveau geprägt.

Im laufenden Geschäftsjahr wird der CTS-Konzern den Fokus weiter auf den konsequenten Ausbau des Ticketings im E-Commerce, die Fortführung der internationalen Expansionsstrategie sowie die Entwicklung innovativer Produkte und Dienstleistungen legen. Durch die konsequente Umsetzung dieser Strategie erwartet die Geschäftsleitung auch für das Geschäftsjahr 2016 weiteres Wachstum und eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung im Segment Ticketing.

Die Vorjahreszahlen wurden aufgrund der endgültigen Kaufpreisallokationen der in 2014 akquirierten Gesellschaften, gemäß IFRS 3 rückwirkend angepasst.

Der Geschäftsbericht 2015 steht mit Veröffentlichung dieser Pressemitteilung auf www.eventim.de zum Download bereit.

Marco
Marco Haeckermann
Vice President Corporate Development & Strategy
Thomas
Thomas Kollner
Corporate Communications

Besuchen Sie uns auf

Suche