Finanzen

Vorabzahlen Geschäftsjahr 2007 (31.12.): CTS EVENTIM übertrifft nochmals das bisherige WM-Rekordjahr

Konzern erzielt Umsatzplus von 12,1% auf 384,4 Mio. EUR / Umsatz wächst im Live-Entertainment 21,9% und im Ticketing (WM-bereinigt) 31,9% / EBITDA steigt auf 53,9 Mio. EUR und EBIT auf 46,8 Mio. EUR / Hervorragende Perspektiven durch 10-Jahres-Vertrag mit Live Nation

München, 03. März 2008. Die im SDAX notierte CTS EVENTIM AG (ISIN DE0005470306) konnte im Geschäftsjahr 2007 das bisherige Rekordjahr 2006 nochmals übertreffen. Der Konzern steigerte sowohl Umsatz als auch Ergebnis und setzte damit seinen langjährigen Erfolgs- und Wachstumskurs fort. Insbesondere durch die im Dezember 2007 unterzeichnete strategische Allianz mit Live Nation Worldwide Inc., dem weltweit größten Veranstaltungsunternehmen, verfügt der CTS Konzern über hervorragende Zukunftsperspektiven.

Der Konzern erzielte einen Umsatz von 384,4 Mio. EUR (Vorjahr 342,9 Mio. EUR, +12,1%), ein EBIT von 46,8 Mio. EUR (Vorjahr 45,7 Mio. EUR, +2,4%) und ein EBITDA von 53,9 Mio. EUR (Vorjahr 52,0 Mio. EUR, +3,6%). Das Betriebsergebnis konnte nochmals gesteigert werden, obwohl die Geschäftszahlen 2006 positiv vom Sonderprojekt Fußball-WM beeinflusst waren. Der Vorstand bewertet das Geschäftsjahr 2007 als sehr zufriedenstellend. Das Konzernergebnis, das Ergebnis je Aktie und einen Dividendenvorschlag wird das Unternehmen nach Bilanzabschluss Ende März 2008 vorlegen.

Ticketing: Umsatz steigt um 31,9% und EBIT um 41,7% (WM-bereinigt)
Im Segment Ticketing, bereinigt um die Effekte der Fußball-WM 2006, sorgten maßgeblich der margenstarke Ticketverkauf über das Internet sowie die Europa-Expansion für eine deutliche Umsatzund Ertragssteigerung. Bei einem Umsatz vor Konsolidierung zwischen den Segmenten von 87,5 Mio. EUR (Vorjahr 66,3 Mio. EUR; +31,9%) konnte ein EBIT von 26,3 Mio. EUR erwirtschaftet werden (Vorjahr 18,6 Mio. EUR; +41,7%). Die EBIT-Marge wurde nochmals von 28,0% auf 30,1% gesteigert. Das EBITDA betrug 32,0 Mio. EUR (Vorjahr 23,8 Mio. EUR; +34,5%). Das Segment Ticketing war 2006 positiv beeinflusst von der Fußball-WM und blieb erwartungsgemäß unter Vorjahr: Im Vergleich zu den nicht bereinigten Vorjahreszahlen erwirtschaftete das Segment Ticketing per 31.12.2007 einen Umsatz von 87,5 Mio. EUR (Vorjahr 99,3 Mio. EUR, -11,9%), ein EBIT von 26,3 Mio. EUR (Vorjahr 31,1 Mio. EUR, -15,5%) und ein EBITDA von 32,0 Mio. EUR (Vorjahr 36,8 Mio. EUR, -12,9%). Der Kartenverkauf im Internet erhöhte sich auf 7,1 Mio. Stück (Vorjahr 5,3 Mio., +34%). Insgesamt besuchten im Gesamtjahr 2007 164 Mio. User (Vorjahr 136 Mio.) die Internetseiten des CTS Konzerns, insbesondere die Portale www.eventim.de und www.getgo.de. EBIT mindernd wirkten sich im Berichtszeitraum Aufwendungen durch neu konsolidierte Auslandsgesellschaften aus, z.B. durch Integrationsaufwendungen in Höhe von insgesamt ca. 1,4 Mio. EUR.

Live-Entertainment: 21,9% Umsatzsteigerung und 40,5% EBIT-Plus
Im Segment Live-Entertainment war das Jahr 2007 - nach 3 Rekordjahren – erneut von einer hervorragenden Geschäftsentwicklung mit einer hohen Veranstaltungsanzahl und erfolgreichen Tourneen, Festivals und Events geprägt. Es wurde ein Umsatz von 301,3 Mio. EUR (Vorjahr 247,2 Mio. EUR, +21,9%) erzielt, ein EBIT von 20,5 Mio. EUR (Vorjahr 14,6 Mio. EUR, +40,5%) und ein EBITDA von 21,8 Mio. EUR (Vorjahr 15,2 Mio. EUR, +43,4%). In diesem Rekordbetriebsergebnis sind ca. 1,5 Mio. EUR höhere Vorlaufkosten gegenüber dem Vorjahresstichtag für den Aufbau neuer Tourneeprodukte u. a. für eine weltweite Präsentation der Tutanchamun Ausstellung berücksichtigt.

Ausblick: Internationale Expansion mit Live Nation steht im Vordergrund
Der Vorstand zeigt sich mit der Konzernentwicklung 2007 sehr zufrieden. Im Vordergrund der Aktivitäten im Geschäftsjahr 2008 steht die Umsetzung der strategischen Allianz mit Live Nation für die weitere internationale Expansion. Der Vorstand geht auch für das Geschäftsjahr 2008 von einer Verbesserung der Kennzahlen aus. Der Geschäftsbericht steht ab 31. März 2008 in deutscher und englischer Sprache im Internet unter www.eventim.de als Online-Version und zum Download bereit.

Marco
Marco Haeckermann
Vice President Corporate Development & Stragety

Besuchen Sie uns auf

Suche