Ad-Hoc-Mitteilung

CTS EVENTIM AG & Co. KGaA und Fnac Darty S.A. verständigen sich auf strategische Ticketing-Partnerschaft in Frankreich

München/Ivry, 31. Oktober 2019. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA und die Fnac Darty S.A. haben ihre Verhandlungen über eine strategische Partnerschaft ihrer französischen Ticketing-Aktivitäten erfolgreich abgeschlossen. Die Transaktion wurde heute unterzeichnet und wird in den kommenden Tagen formal vollzogen.

Wie geplant erwirbt CTS EVENTIM 48 Prozent der Anteile an der Fnac Darty-Tochter France Billet, dem Ticketing-Marktführer in Frankreich. Zugleich wird CTS EVENTIM seine bestehenden Aktivitäten in Frankreich in die Partnerschaft einbringen. CTS EVENTIM verfügt zudem über die Option, vier Jahre nach Vollzug der Transaktion eine Mehrheitsbeteiligung am Gemeinschaftsunternehmen zu übernehmen.


Über CTS EVENTIM
CTS EVENTIM ist einer der international führenden Anbieter in den Bereichen Ticketing und Live Entertainment. 2018 wurden rund 250 Millionen Tickets über die Systeme des Unternehmens vermarktet – stationär, online und mobil. Zu den Onlineportalen zählen Marken wie eventim.de, oeticket.com, ticketcorner.ch, ticketone.it und entradas.com. Zur EVENTIM-Gruppe gehören außerdem zahlreiche Veranstalter von Konzerten, Tourneen und Festivals wie „Rock am Ring“, „Rock im Park“, „Hurricane“, „Southside“ oder „Lucca Summer“. Darüber hinaus betreibt CTS EVENTIM einige der renommiertesten Veranstaltungsstätten Europas, etwa die Kölner LANXESS arena, die Berliner Waldbühne und das EVENTIM Apollo in London. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA (ISIN DE 0005470306) ist seit 2000 börsennotiert und gegenwärtig Mitglied des MDAX. Im Jahr 2018 erwirtschafteten 3.141 Mitarbeiter in 21 Ländern einen Umsatz von mehr als 1,2 Milliarden Euro.

Marco
Marco Haeckermann
Vice President Corporate Development & Strategy
Thomas
Thomas Kollner
Corporate Communications

Besuchen Sie uns auf

Suche