Ad-Hoc-Mitteilung

CTS EVENTIM ist exklusiver Ticketingpartner von RIO 2016

Adhoc-Mitteilung nach § 15 WpHG

 

Munich, 02.09.2014. Die im SDAX notierte CTS EVENTIM AG & Co. KGaA (ISIN DE0005470306) ist exklusiver Ticketservice-Provider der XXXI. Olympischen Spiele und der XV. Paralympics in Rio de Janeiro. Nach einer internationalen Ausschreibung, aus der EVENTIM siegreich hervor ging, erfolgte der Vertragsabschluss nun in Rio de Janeiro zwischen dem Organisationskomitee RIO 2016 und der CTS EVENTIM Brazil, einer Tochtergesellschaft der CTS EVENTIM AG & Co. KGaA.

Die XXXI. Olympischen Spiele werden vom 5. bis zum 21. August 2016 in Rio de Janeiro ausgetragen, die Paralympics vom 7. bis zum 18. September. Mehr als 14.000 Athleten kämpfen bei 1.000 Einzelveranstaltungen in 37 Sportstätten um Medaillen. Das Ticketvolumen für die Spiele beläuft sich auf insgesamt rund 9 Millionen Stück.

Mit der RIO-Partnerschaft unterstützt EVENTIM einmal mehr die olympische Bewegung mit seinen bereits in Turin 2006 und Sotschi 2014 bewährten State-Of-The ArtPlattformen und dem operativen und technischen Know-how der EVENTIM-Gruppe. Gemeinsam werden RIO 2016 und EVENTIM einen fairen und transparenten Ticketvertrieb für brasilianische und internationale Sportfans sicherstellen.

 

Über CTS EVENTIM:
Die im SDAX notierte CTS EVENTIM AG & Co. KGaA (ISIN DE 0005470306) ist Europas Marktführer im Ticketing mit Aktivitäten in 23 Ländern und zugleich einer der führenden Anbieter von LiveEntertainment. Über Systeme der EVENTIM-Gruppe werden jährlich mehr als 100 Mio. Tickets für über 180.000 Veranstaltungen vermarktet. Neben den europaweit mehr als 20.000 stationären Vorverkaufspunkten gewinnt der Vertrieb über das Internet zunehmend an Bedeutung. Zur EVENTIM Gruppe gehören unter anderem online-Portale wie eventim.de, oeticket.com, ticketcorner.ch, ticketone.it, lippu.fi und entradas.com.

Christian
Christian Steinhof
Head of Corporate Communications

Besuchen Sie uns auf

Suche