Ad-Hoc-Mitteilung

CTS EVENTIM verzeichnet im dritten Quartal 2019 auf Basis vorläufiger Zahlen eine starke Geschäftsentwicklung

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 (Marktmissbrauchsverordnung)

München, 5. November 2019. Auf Basis vorläufiger Zahlen verzeichnet die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2019 sowohl im Ticketing als auch insbesondere im Live Entertainment eine starke Geschäftsentwicklung mit Umsatz- und Ergebniswachstum.  
 
Der Konzernumsatz stieg im dritten Quartal um 19,7 Prozent auf 378,0 Mio. Euro, das normalisierte EBITDA um 42,3 Prozent auf 65,2 Mio. Euro. Dabei erhöhte sich der Umsatz im Segment Ticketing um 14,5 Prozent auf 106,6 Mio. Euro, das normalisierte EBITDA um 22,8 Prozent auf 44,8 Mio. Euro. Insbesondere das Segment Live Entertainment wies im dritten Quartal ein starkes Wachstum auf: Während der Umsatz um 21,7 Prozent auf 276,9 Mio. Euro stieg, erhöhte sich das normalisierte EBITDA um 118,4 Prozent auf 20,4 Mio. Euro.  
 
Für die ersten neun Monate verbesserte sich der Konzernumsatz – ebenfalls auf Basis vorläufiger Geschäftszahlen – um 16,5 Prozent auf 1.074,6 Mio. Euro. Das normalisierte EBITDA erhöhte sich um 26,5 Prozent auf 177,0 Mio. Euro. Im Segment Ticketing erzielte CTS EVENTIM eine Umsatzsteigerung von 11,0 Prozent auf 306,9 Mio. Euro; das normalisierte EBITDA stieg hier um 16,7 Prozent auf 119,2 Mio. Euro. Während der Umsatz im Segment Live-Entertainment um 19,0 Prozent auf 781,4 Mio. Euro wuchs, erhöhte sich das normalisierte EBITDA hier um 52,7 Prozent auf 57,8 Mio. Euro.  
 
Für das Gesamtjahr 2019 rechnet der Konzern unverändert mit Wachstum bei Umsatz und Ergebnis.  
 
Die Konzern-Quartalsmitteilung zum 30. September 2019 steht ab dem 21. November 2019 in deutscher und englischer Sprache unter corporate.eventim.de zur Verfügung. 


Über CTS EVENTIM

CTS EVENTIM ist einer der international führenden Anbieter in den Bereichen Ticketing und Live Entertainment. 2018 wurden rund 250 Millionen Tickets über die Systeme des Unternehmens vermarktet – stationär, online und mobil. Zu den Onlineportalen zählen Marken wie eventim.de, oeticket.com, ticketcorner.ch, ticketone.it und entradas.com. Zur EVENTIM-Gruppe gehören außerdem zahlreiche Veranstalter von Konzerten, Tourneen und Festivals wie „Rock am Ring“, „Rock im Park“, „Hurricane“, „Southside“ oder „Lucca Summer“. Darüber hinaus betreibt CTS EVENTIM einige der renommiertesten Veranstaltungsstätten Europas, etwa die Kölner LANXESS arena, die Berliner Waldbühne und das EVENTIM Apollo in London. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA (ISIN DE 0005470306) ist seit 2000 börsennotiert und gegenwärtig Mitglied des MDAX. Im Jahr 2018 erwirtschafteten 3.141 Mitarbeiter in 21 Ländern einen Umsatz von mehr als 1,2 Milliarden Euro.

Marco
Marco Haeckermann
Vice President Corporate Development & Strategy
Christian
Christian Steinhof
Head of Corporate Communications

Besuchen Sie uns auf

Suche