Pressemitteilung

CTS EVENTIM kooperiert mit Anschutz Entertainment Group in Deutschland

Betreiber der neuen Berliner O2 World setzt exklusiv auf EVENTIM / Langfristige exklusive Partnerschaft für Events, Veranstaltungsstätten und Sport-Clubs / Siebenstelliges Ticketvolumen zusätzlich erwartet

München, 18. August 2008 – Die CTS EVENTIM AG ist ab sofort exklusiver Ticket Partner der Anschutz Entertainment Group (AEG) in Deutschland. Die amerikanische AEG Inc. ist einer der weltgrößten Veranstalter von Tourneen und Konzerten und Betreiber zahlreicher Veranstaltungsstätten in den USA und Europa. Zum Deutschlandgeschäft der Anschutz Gruppe gehören neben den Groß-Arenen O2 World in Berlin und Color Line Arena in Hamburg sowie den Teams der Deutschen Eishockey Liga (DEL) Eisbären Berlin und Hamburg Freezers auch die Organisation und Durchführung von Events.

Tickets für die Veranstaltungen der Anschutz Entertainment Group, für deren deutsche Veranstaltungsorte und für deren Sport-Clubs werden nun langfristig exklusiv über die Systeme von EVENTIM angeboten. Aus der Kooperation mit der Anschutz Entertainment Group erwartet CTS EVENTIM ein zusätzliches siebenstelliges Ticketvolumen pro Jahr. Einen Großteil davon werden die Veranstaltungen in der O2 World ausmachen, einer der modernsten Multifunktionsarenen der Welt für bis zu 17.000 Zuschauer, die AEG derzeit in Berlin auf dem Gelände des ehemaligen Ostbahnhofs errichtet. Die O2 World wird am 12.09.2008 mit einer Album Release Party von Metallica, danach am 13.09.2008 mit einem Auftritt von Herbert Grönemeyer sowie folgend dem ersten offiziellen Eishockey Liga Spiel der Eisbären und einem Konzert von Coldplay in der neuen Arena eröffnet.

 

Über CTS EVENTIM
Die im SDAX notierte CTS EVENTIM AG (ISIN DE 0005470306) ist Europas Marktführer beim Ticketing und zugleich einer der führenden Anbieter von Live-Entertainment. Über Systeme der EVENTIM-Gruppe werden jährlich mehr als 60 Mio. Tickets für weit über 100.000 Veranstaltungen vermarktet. Neben den europaweit mehr als 6.000 stationären Vorverkaufspunkten gewinnt der Vertrieb über das Internet immer mehr an Bedeutung, insbesondere über die Portale www.eventim.de und www.getgo.de.

Christian
Christian Steinhof
Leiter Unternehmenskommunikation

Besuchen Sie uns auf

Suche