Pressemitteilung

CTS EVENTIM Gruppe übernimmt Mehrheit an Schweizer Act Entertainment AG

Weitere Akquisition verlängert die Wertschöpfungskette / EVENTIM jetzt auch Veranstalter in der Schweiz

München, 10.11.2006 -- Die im SDAX notierte CTS EVENTIM AG (ISIN DE 0005470306) hat über ihre Veranstalterholding Medusa 51% der Aktien an der Act Entertainment AG mit Sitz in Basel übernommen. Die im Jahr 2000 gegründete Act Entertainment ist einer der führenden MusicalVeranstalter in der Schweiz und mit jährlich 150 bis 200 Veranstaltungen sowohl bei der Organisation von Tourneen als auch in der örtlichen Durchführung eine feste Größe im Schweizer Markt.

Seit 2004 ist Act Entertainment auch an großen Pop- und Rockveranstaltungen und an Konzerten von Herbert Grönemeyer, Anastacia, Rammstein, Mark Knopfler, Joe Cocker, Kylie Minogue, R.E.M. sowie weiteren internationalen Künstlern beteiligt. Darüber hinaus ist Act Entertainment Mitveranstalter des Greenfield Festivals in Interlaken, eines der größten Open Air Festivals der Schweiz, und Anbieter von Dinner-Shows wie Palazzo Colombino in Zürich und Basel.

Die EVENTIM Gruppe, die im Juli 2006 mit der Übernahme der TicTec AG bereits den landesweiten Markteintritt im Ticketing in der Schweiz vollzogen hatte, baut ihre starke Marktposition durch die Beteiligung an Act Entertainment im Segment Live Entertainment weiter aus und deckt durch die Akquisition auch den gesamten deutschsprachigen Raum als Veranstalter ab. Damit kann EVENTM auch in der Schweiz die bereits in anderen Ländern bewährte Wertschöpfungskette darstellen: Planung einer Tournee, Durchführung der einzelnen Konzerte und Ticketverkauf über das Internet.

CTS EVENTIM ist Europas Marktführer beim Ticketing und zugleich einer der führenden Anbieter von Live-Entertainment. Im laufenden Jahr werden über Systeme der EVENTIM-Gruppe voraussichtlich ca. 85.000 Veranstaltungen mit mehr als 45 Mio. Tickets vermarktet. Neben den fast 3.000 stationären Vorverkaufspunkten gewinnt der Vertrieb über das Internet immer mehr an Bedeutung: So wurden im Jahr 2005 über die Portale www.eventim.de und www.getgo.de rund 3,5 Mio. Tickets online verkauft.

Marco
Marco Haeckermann
Vice President Corporate Development & Strategy
Thomas
Thomas Kollner
Corporate Communications

Besuchen Sie uns auf

Suche