Pressemitteilung

CTS EVENTIM steigt mit Übernahme von Doctor Music in den spanischen Live Entertainment-Markt ein

CTS EVENTIM erwirbt 63,5 Prozent der Anteile am renommierten Konzert- und Festival-Veranstalter

Gründer Neo Sala bleibt CEO und weiterhin am Unternehmen beteiligt

Live Entertainment-Portfolio von CTS EVENTIM erstreckt sich auf nunmehr zehn Länder

München/Barcelona, 22. Mai 2018. CTS EVENTIM, einer der international führenden Ticketing- und Live Entertainment-Anbieter, übernimmt einen Mehrheitsanteil (63,5 Prozent) am spanischen Konzert- und Festival-Veranstalter Doctor Music. Mit dieser Akquisition treibt CTS EVENTIM seine Internationalisierung weiter voran und ist nunmehr auch im Segment Live Entertainment in Spanien vertreten. Das Unternehmen ist dort bereits Eigentümer von entradas.com, einem der führenden Ticketing-Anbieter des Landes.

Klaus-Peter Schulenberg, CEO von CTS EVENTIM, kommentierte: „Der spanische Markt hat sich in den vergangenen Jahren positiv entwickelt und gehört zu den wichtigsten Anlaufpunkten für Künstler aus aller Welt. Ihnen können wir dort zukünftig nicht nur ein effektives Ticketing, sondern auch vielfältige Tourneemöglichkeiten bieten. Doctor Music ist für diesen Schritt mit seinem internationalen Künstler-Portfolio und seiner großen Innovationskraft der bestmögliche Partner.“

Neo Sala, CEO von Doctor Music, fügte hinzu: „Wir haben vor 35 Jahren als einer der ersten Konzertveranstalter damit begonnen, die größten Stars der Rock- und Pop-Szene nach Spanien zu holen. Seither arbeitet Doctor Music mit unermüdlichem Einsatz daran, Spanien einen festen Platz auf der internationalen Landkarte des Rock und Pop zu sichern. Die Partnerschaft mit CTS EVENTIM ist für mein Team und mich ein großer Schritt nach vorn. Dass wir fortan auf die Ressourcen und das Netzwerk eines Global Players zurückgreifen können, wird uns dabei helfen, Künstlern wie Fans die besten Services rund um unvergessliche Live-Erlebnisse zu bieten.“

Doctor Music wird in den kommenden Monaten unter anderem Shows von international renommierten Künstlern wie Beth Ditto, Bruno Mars, Camila Cabello, Jason Derulo, Katy Perry, Parov Stelar, Shawn Mendes und Texas präsentieren. Darüber hinaus hat das Unternehmen vor Kurzem angekündigt, das legendäre „Doctor Music Festival“ im pyrenäischen Escalarre nach 20-jähriger Pause im Juli 2019 neu aufleben zu lassen.

Die Transaktion, die rechtlich die beiden Gesellschaften Big Tours S.L. sowie In Cow We Trust S.L. umfasst, ist bereits vollzogen und folgt auf eine Serie von vier Akquisitionen, die CTS EVENTIM seit Mitte September in Italien getätigt hat.

Über CTS EVENTIM
CTS EVENTIM ist einer der international führenden Anbieter in den Bereichen Ticketing und Live Entertainment. 2017 wurden mehr als 250 Millionen Tickets über die Systeme des Unternehmens vermarktet – stationär, online und mobil. Zu den Onlineportalen zählen Marken wie eventim.de, oeticket.com, ticketcorner.ch, ticketone.it und entradas.com. Zur EVENTIM-Gruppe gehören außerdem zahlreiche Veranstalter von Konzerten, Tourneen und Festivals wie „Rock am Ring“, „Rock im Park“, „Hurricane“ oder „Southside“. Darüber hinaus betreibt CTS EVENTIM einige der renommiertesten Veranstaltungsstätten Europas, etwa die Kölner LANXESS arena, die Berliner Waldbühne und das EVENTIM Apollo in London. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA (ISIN DE 0005470306) ist seit 2000 börsennotiert und seit 2015 Mitglied des MDAX. Im Jahr 2017 erwirtschafteten 3.020 Mitarbeiter in 23 Ländern einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro.

Über Doctor Music
Doctor Music Concerts Promoters wurde 1982 von Neo Sala gegründet und entwickelte sich unter seiner Führung zu einem der führenden Konzert- und Festivalveranstalter Spaniens. In seinem Heimatland hat Doctor Music unter anderem die Tourneen von Adele, den Black Eyed Peas, Bon Jovi, Bruce Springsteen, den Dire Straits, Eminem, Justin Bieber, Leonard Cohen, Michael Jackson, Nick Cave, Pink Floyd, Prince, Radiohead, den Red Hot Chili Peppers, R.E.M., Robbie Williams, den Rolling Stones und Tina Turner organisiert. 1992 stellte Doctor Music im Rahmen der „On Every Street“-Tour der Dire Straits mit mehr als 500.000 verkauften Tickets einen bis heute gültigen Rekord auf. Weder zuvor noch danach konnte eine andere Tournee eines ausländischen Künstlers in Spanien so viele Zuschauer mobilisieren. Einen weiteren Meilenstein erreichte Doctor Music im Jahr 2008 mit der Spanien-Tour von Bruce Springsteen. Als erster und bis heute einziger spanischer Promoter verzeichnete Doctor Music in derselben Woche drei Top Ten Platzierungen in den weltweiten Billboard-Boxscore-Konzertcharts. Darüber hinaus gilt das legendäre Doctor Music Festival auch 22 Jahre nach seiner Erstausgabe als das bedeutsamste Musikfestival Südeuropas außerhalb des Hip Hop- und R’n’B-Genres. Nach vier Ausgaben in den Jahren 1996, 1997, 1998 und 2000 hat Doctor Music kürzlich angekündigt, im Juli 2019 eine „Reincarnation Edition“ am Originalschauplatz in den spanischen Pyrenäen auszurichten.

Marco
Marco Haeckermann
Vice President Corporate Development & Strategy
Thomas
Thomas Kollner
Corporate Communications

Besuchen Sie uns auf

Suche