Pressemitteilung

CTS EVENTIM übernimmt Ticketing für Mailänder Scala

Laufzeit des Vertrags beträgt drei Jahre / Mailänder Scala nutzt EVENTIM-InhouseWebshop und Vertriebskanäle von TICKETONE S.p.A. / Italien wichtiger Markt für CTS EVENTIM

 

München, 24. März 2014. Die börsennotierte CTS EVENTIM AG (ISIN DE0005470306), Europas führendes Ticketing-Unternehmen, verzeichnet in Italien einen weiteren wichtigen Erfolg. Die zur EVENTIM-Gruppe gehörende TICKETONE S.p.A. übernimmt ab sofort das Ticketing für das weltberühmte Opernhaus Teatro alla Scala (Mailänder Scala); die Laufzeit des Vertrags beträgt drei Jahre. Das jährliche Ticketvolumen der Mailänder Scala beträgt rund 220.000 Tickets, die nun über EVENTIM’s Inhouse System für Theaterkasse und Webshop der Mailänder Scala sowie über die Vertriebskanäle von TICKETONE vertrieben werden.

Mit der Entscheidung der Mailänder Scala für TICKETONE baut die EVENTIM-Gruppe ihre führende Position im italienischen Markt weiter aus. Das Unternehmen verfolgt dort eine langfristig angelegte Wachstumsstrategie, und war unlängst mit dem Erwerb einer 60%- Beteiligung am Kinoticketing-Marktführer CREA Informatica (CREA) zum führenden Provider von Kinoticketingsoftware in Italien aufgestiegen.

Rainer Appel, Senior Vice President Legal & Business Development bei CTS EVENTIM: „Italien ist für uns ein Markt mit hervorragenden Wachstumsaussichten, die wir in den kommenden Jahren weiter nutzen werden. Wir sind stolz, mit der Mailänder Scala nun einen spektakulären Kundengewinn vermelden zu können. Unsere Lösungen werden helfen, das Ticketing der Mailänder Scala noch effizienter zu gestalten und den Ticketkauf für die vielen nationalen und internationalen Besucher so einfach wie möglich zu machen.“

Cristina Paciello, Marketing & Fund Raising Director, Teatro alla Scala: „Für uns stehen Zuverlässigkeit und innovative Vertriebswege im Vordergrund, da wir als erstklassiges Haus erstklassigen Service bieten wollen. Deshalb haben wir uns für die Zusammenarbeit mit TICKETONE entschieden und freuen uns sehr auf die Partnerschaft.“

Das 1778 errichtete Teatro alla Scala zählt den bedeutendsten Opernhäusern der Welt mit Uraufführungen berühmter Werke, darunter „Nabucco“ und „Falstaff“ von Giuseppe Verdi sowie „Madame Butterfly“ und „Turandot“ von Giacomo Puccini. Eine stets zunehmende Anzahl von europäischen Konzerthäusern greift auf die spezialisierten Dienstleistungen von CTS EVENTIM zurück. Dazu zählen unter anderem die Oper Zürich, die Staatsoper Berlin, die Deutsche Oper Berlin, die Staatsoper München, aber auch eine Vielzahl kleinerer Häuser. CTS EVENTIM hat den Anspruch, für jeden Kunden die passende Lösung zu liefern. Die INHOUSE-Software wurde daher speziell auf die Bedürfnisse von Opern-, Konzert- und Theaterhäusern zugeschnitten.

 

Über CTS EVENTIM
Die im SDAX notierte CTS EVENTIM AG (ISIN DE 0005470306) ist Europas Marktführer beim Ticketing und zugleich einer der führenden Anbieter von Live-Entertainment. Über Systeme der EVENTIM-Gruppe werden jährlich mehr als 100 Mio. Tickets für über 180.000 Veranstaltungen vermarktet. Neben den europaweit mehr als 20.000 stationären Vorverkaufspunkten gewinnt der Vertrieb über das Internet immer mehr an Bedeutung, insbesondere über die Portale www.eventim.de und www.getgo.de.

Christian
Christian Steinhof
Head of Corporate Communications

Besuchen Sie uns auf

Suche