Finanzen

Geschäftsjahr 2007 (31.12.): CTS EVENTIM AG will 11,8 Mio. EUR Dividende an die Aktionäre ausschütten

Dividende von EUR 0,49 je Stückaktie / Konzern übertrifft das bisherige WMRekordjahr 2006 / Umsatzplus von 12,1% auf 384,4 Mio. EUR / EBITDA steigt auf 53,9 Mio. EUR und EBIT auf 46,8 Mio. EUR

München, 31. März 2008. Die im SDAX notierte CTS EVENTIM AG (ISIN DE0005470306) will auch in diesem Jahr eine Dividende an seine Aktionäre ausschütten. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 15. Mai 2008 eine Dividendenzahlung von EUR 0,49 je Stückaktie auf 24 Mio. Stückaktien vorschlagen. Damit beläuft sich die Ausschüttung auf rd. 11,8 Mio. EUR.

CTS EVENTIM konnte im Geschäftsjahr 2007 das bisherige Rekordjahr 2006 nochmals übertreffen. Der Konzern steigerte sowohl Umsatz als auch Betriebsergebnis und setzte damit seinen langjährigen Erfolgs- und Wachstumskurs fort. Der Konzern erzielte einen Umsatz von 384,4 Mio. EUR (Vorjahr 342,9 Mio. EUR, +12,1%), ein EBIT von 46,8 Mio. EUR (Vorjahr 45,7 Mio. EUR, +2,4%) und ein EBITDA von 53,9 Mio. EUR (Vorjahr 52,0 Mio. EUR, +3,6%). Das Konzernergebnis je Aktie liegt mit EUR 0,98 im Geschäftsjahr 2007 unverändert auf Vorjahresniveau obwohl die Geschäftszahlen 2006 positiv vom Sonderprojekt Fußball-WM beeinflusst waren. Der operative Cashflow stieg nach 35,4 Mio. EUR im Vorjahr auf 38,7 Mio. EUR

Der Geschäftsbericht steht ab heute - 31. März 2008 - in deutscher und englischer Sprache im Internet unter www.eventim.de als Online-Version und zum Download bereit.

Marco
Marco Haeckermann
Vice President Corporate Development & Strategy

Besuchen Sie uns auf

Suche