Pressemitteilung

Verschiebung der für den 12. Mai 2020 geplanten Hauptversammlung der CTS Eventim AG & Co. KGaA

Die bislang für den 12. Mai in Bremen geplante ordentliche Hauptversammlung der CTS Eventim AG & Co. KGaA wird verschoben und findet nicht zum ursprünglich geplanten Termin statt.

München, 24. März 2020: Die bislang für den 12. Mai in Bremen geplante ordentliche Hauptversammlung der CTS Eventim AG & Co. KGaA wird verschoben und findet nicht zum ursprünglich geplanten Termin statt.

Vor dem Hintergrund der COVID-19 („Coronavirus“) Pandemie und dem in diesem Zusammenhang erlassenen Verbot von Veranstaltungen haben sich Aufsichtsrat und persönlich haftende Gesellschafterin der CTS Eventim AG & Co. KGaA dazu entschlossen, die ordentliche Hauptversammlung in diesem Jahr zu einem späteren Termin stattfinden zu lassen. In der aktuellen Situation hat die Gesundheit der Aktionäre, Aktionärsvertreter und aller mit der Organisation betrauten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oberste Priorität.

Der neue Termin der ordentlichen Hauptversammlung wurde bislang noch nicht festgelegt. Sobald dies der Fall ist, wird die Gesellschaft ihn ankündigen und fristgerecht bekanntmachen.

 

 

Über CTS EVENTIM

CTS EVENTIM ist einer der international führenden Anbieter in den Bereichen Ticketing und Live Entertainment. 2019 wurden rund 250 Millionen Tickets über die Systeme des Unternehmens vermarktet – stationär, online und mobil. Zu den Onlineportalen zählen Marken wie eventim.de, oeticket.com, ticketcorner.ch, ticketone.it und entradas.com. Zur EVENTIM-Gruppe gehören außerdem zahlreiche Veranstalter von Konzerten, Tourneen und Festivals wie „Rock am Ring“, „Rock im Park“, „Hurricane“, „Southside“ oder „Lucca Summer“. Darüber hinaus betreibt CTS EVENTIM einige der renommiertesten Veranstaltungsstätten Europas, etwa die Kölner LANXESS arena, die K.B. Hallen in Kopenhagen, die Berliner Waldbühne und das EVENTIM Apollo in London. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA (ISIN DE 0005470306) ist seit 2000 börsennotiert und gegenwärtig Mitglied des MDAX. Im Jahr 2019 erwirtschafteten 3.202 Mitarbeiter in 21 Ländern einen Umsatz von mehr als 1,4 Milliarden Euro. 

Marco
Marco Haeckermann
Vice President Corporate Development & Strategy
Thomas
Thomas Kollner
Corporate Communications

Besuchen Sie uns auf

Suche