Pressemitteilung

Waldbühne Berlin – Saisonstart in einen rockigen Sommer

Grandiose Open Air Saison mit 18 Veranstaltungen / Drei ausverkaufte Rammstein-Shows / Neues Service- und Gastronomiekonzept

 

Berlin, 27. Mai 2016: Am kommenden Wochenende startet die Waldbühnen-Saison 2016 mit insgesamt 18 Veranstaltungen. Zahlreiche nationale und internationale TOP-Acts stehen auf Europas schönster Open Air Bühne und sorgen für viele ausverkaufte Shows.

Die bevorstehenden Sommermonate sind gekennzeichnet von einem abwechslungsreichen Programmkalender aus Rock, Pop, Heavy Metal, Schlager und Klassik. Den Auftakt geben am 28. Mai 2016 die „Rock Legenden“ mit PUHDYS + CITY + KARAT, gefolgt von „Iron Maiden“, die am 31. Mai ihre exklusive Headline Open Air Show geben. Eines der Highlights in dieser Saison sind die 3 ausverkauften Shows von Rammstein, die erstmalig auf der Waldbühne Berlin spielen. An drei Tagen (08./09./11. Juli) können sich über 60.000 Rammstein-Fans auf drei Heimspiele in großartiger Open-Air-Atmosphäre freuen.

Einen Monat zuvor, am 08. Juni, findet das ausverkaufte Konzert von „Black Sabbath“ im Kessel der Murellenschlucht statt. Im Rahmen ihrer Abschiedstournee „THE END“ schließen Ozzy Osbourne, Tony Iommi und Geezer Butler das letzte Kapitel der größten Metal-Band aller Zeiten. Einen weiteren Höhepunkt auf der Waldbühne Berlin stellt das bereits ausverkaufte BenefizFestival “PEACE x PEACE – Your Voice For Children!" am 05. Juni dar. Deutsche und internationale Top-Acts sammeln Spenden für Kinder im Krieg und auf der Flucht. Mit dabei sind Seeed, Beatsteaks, Aloe Blacc, MoTrip, Namika, Elif, Dat Adam, Zugezogen Maskulin und Fetsum sowie die eigens für das Festival gegründeten P x P Allstars bestehend aus Max Herre, Joy Denalane, Patrice, Clueso, Megaloh, Afrob und Samy Deluxe, zudem Cro, der mit Tessy und Danju als Special Showcase auftritt. Die Liste der TOP-Acts geht jedoch noch weiter, mit unvergesslichen Auftritten von Rockund Poplegenden wie Herbert Grönemeyer (07. Juni), Paul McCartney (14. Juni), Neil Young & Promise of the Real (21. Juli) und Sting (01. August).

Für die klassischen Höhepunkte sorgen traditionell die Berliner Philharmoniker mit einem tschechischen Abend am 26. Juni. Mit dem Kanadier Yannick Nézet-Séguin dirigiert einer der Weltstars der jungen Dirigentengeneration das renommierte Berliner Orchester. Am 13. August finden Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan Orchestra bereits zum sechsten Mal ein ideales Ambiente auf der Berliner Waldbühne. In diesem Jahr gemeinsam mit der Pianistin Martha Argerich. Ebenfalls in gewohnter Tradition kommen auch die jungen Gäste erneut in den Genuss des Taschenlampenkonzerts (24. September). Zum 18. Mal wird die Band Rumpelstil in einem einmaligen Lichtermeer swingende und rockende Songs zum Besten geben.

Die Besucher können sich in diesem Jahr nicht nur auf zahlreiche musikalische Highlights freuen, sondern kommen auch in den Genuss eines völlig neuen Gastronomiekonzeptes. Mit grundlegend neuer Gastronomie-Infrastruktur und dem Einsatz von Foodtrucks wird ein individuelles und veranstaltungsbezogenes Gastronomieangebot ermöglicht. Weitere umfassende Optimierungen im Servicebereich sowie dem gesamten Erscheinungsbild der Waldbühne werden zudem für ein rundum gelungenes Konzerterlebnis sorgen.

Rainer Appel, Senior Vice President bei CTS EVENTIM: „Wir freuen uns, dass die Waldbühne Berlin 2016 an die Erfolgsgeschichte der letzten Jahre nahtlos anknüpfen kann. Es zeichnet sich eine weitere Rekordsaison ab.“

Christian
Christian Steinhof
Head of Corporate Communications

Besuchen Sie uns auf

Suche